Bauphysik/Energieberechnung

Dieses Teilgebiet des Bauwesens ist für die Planung und für den dauerhaften schadlosen Bestand von baulichen Anlagen sehr bedeutend.

Jegliche Bauten und auch deren Einzelbauteile müssen den bauphysikalischen Ansprüchen gerecht geplant und gebaut werden, damit Bauschäden vermieden werden. Doch innerhalb der Jahre vor 1990 wurden die Zusammenhänge zwischen statischen, konstruktiven, raumklimatischen und energetischen Kriterien am Bau oftmals unterschätzt, sodass Bauschäden die Folge sind/waren.

Innerhalb der letzten 25 Jahre wurde mehr Wert auf die vor genannten Kriterien gelegt, was aber hauptsächlich nur auf der mehrfach geänderten gesetzlichen Grundlage zur Energieeinsparung beruhte.

Doch ein Bauwerk ist nur dann dauerhaft funktionstüchtig und stabil, wenn all die bauphysikalischen Randbedingungen schon planerisch im Detail und dann für das Gesamtvorhaben richtig beachtet und berechnet werden. Damit sämtliche Anforderungen der Energiesparverordnungen zum Dämmverhalten eines Gebäudes eingehalten werden und die Auswahl des Baumaterialien, der Anlagetechnik und vieles mehr zu einer optimalen Lösung des Gesamtkonzeptes führen, wird auch durch mein hier angebotenes Leistungsspektrum ein Gesamtkomplex dieser Planung, Beratung und Durchsetzung am Bau realisiert.

Dazu sind bauphysikalische Detailberechnungen jedes erforderlichen Bauteils die Grundlage. Denn nicht jedes Dämmmaterial ist für die unterschiedlichsten Wand- und Deckenbauarten einsetzbar, um z.B. Schäden aus Kondensat-Bildung zu vermeiden.

Ebenso ist die Auswahl einer optimalen Anlagetechnik zur Beheizung, zur Warmwasserbereitung und zur Lüftung sehr wichtig, um nicht nur Energie einzusparen sondern auch um angenehme Wohn- und Arbeitsverhältnisse dauerhaft zu gewährleisten.

Doch diese Zusammenhänge sind sehr komplex und werden dem Bauherrn umfänglich erläutert und anhand von Beispielen dargestellt, damit er die für ihn richtige Entscheidung treffen kann.

typische Schäden bei fachlich falscher Dämmung

Schäden bei ungesperrten (=nicht- oder falsch isolierten) Wänden

Mauerwerksvernässung infolge fehlender Isolierungen und mehr…

Ihr Ingenieurbüro für Bauphysik in Wolmirstedt und Berlin

Kompetente Beratung, qualitative Gutachten, individuell, zuverlässig, komplex – dies sind die Ansprüche, die der Beratung unseres Ingenieurbüros zugrunde liegen. Nahe Magdeburg gelegen, sind wir seit 31 Jahren bekannt für unsere kundenorientierte Beratung und unser breit gefächertes Portfolio.  

Als Kunde können Sie sich auf unseren professionellen Rat in der Bauplanung, der Statik, dem Erstellen von Gutachten und der komplexen Problemen rund um die Bauphysik verlassen. Als Ihr Ingenieurbüro für Bauphysik begleiten wir Sie durch den gesamten Prozess der physikalischen Bauplanung und Implementierung. Überzeugen Sie sich gerne selbst von unserem qualitativen Angebot und kontaktieren Sie uns!  

  

Wie können Sie Bauschäden vermeiden?

Gerne stehen wir Ihnen beratend in Fragen der sicheren und qualitativen Bauphysik zu Seite. Eine konkrete Berechnung aller erforderlichen Einflussfaktoren zu bauphysikalischen Prozessen im Bau sichert Ihnen dauerhaft trockene Gebäude, Abwehr von Schallbeeinträchtigungen und ein angenehmes Wohn- und Arbeitsgefühl.  Damit ist die Physik bei Bauwerken nicht nur essenziell für das Wohlbefinden der Personen im Gebäude, sondern sie dient insbesondere dem Schutz von Bauwerk und Personen sowie der Einhaltung von Sicherheitsaspekten. Unser Ingenieurbüro für Bauphysik nahe Magdeburg garantiert Ihnen erstklassigen Service und Beratung rund um Ihr Vorhaben der Bauphysik.  

Welches Angebot bieten wir?

Um die umfassende physikalische Sicherheit in Ihrem Gebäude zu gewährleisten, bietet unser Ingenieurbüro für Bauphysik Beratung hinsichtlich fachlich korrekter Dämmung und Isolierung sowie Energieberatung. Unser Service umfasst dabei die Planung und Umsetzung der jeweiligen bauphysikalischen Anforderungen sowie die Auswahl der für Ihr Gebäude optimalen Materialien. Denn je nach Gebäude, Alter und Beschaffenheit des Baus sowie Verwendung der Räume muss das Dämmmaterial individuell ausgewählt und die bauphysikalischen Detailberechnungen separat durchgeführt werden. Nur so kann die lang anhaltende Sicherheit der Bauphysik Ihres Gebäudes gewährleistet werden. Zudem führen wir Schimmelpilzgutachten und Schall- und Wärmeschutzberechnungen durch und ermitteln Feuchtigkeitsursachen am Bau. 

Wie kann Ihr Ingenieurbüro für Bauphysik typische Schäden vermeiden?

Bei einer fachlich inkorrekten Umsetzung von bauphysikalischen Elementen kann eine Reihe von Schäden auftreten. So führen fachlich falsche Dämmungen und nicht oder falsch isolierte Wände häufig zu lang anhaltenden Schimmelbefällen oder Mauerwerksvernässungen, die gesundheitsschädigend und schwer zu beheben sein können. Beugen Sie dem vor, indem Sie von Anfang an alle bauphysikalischen Anforderungen berücksichtigen.  

Als Ihr Ingenieurbüro für Bauphysik begleiten und führen wir Sie durch den gesamten Planungs- und Implementierungsprozess. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und unserer professionellen und kompetenten Beratung: Kontaktieren Sie uns jetzt und wir kümmern uns um Ihre Dämmung und Energieberatung!